AKTUELL

»Kunstwerke von Sigmar Polke gehen auf Reisen«
Landesart, SWR RP
Zum Video in der ARD-Mediathek

Aktuelle und kommende Ausstellungen mit Werken aus dem Kunstraum am Limes – Sammlung Zeitgenössischer Kunst:

Sigmar Polke | Dualismen
Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
9.10.2021–16.1.2022
Mehr Informationen hier

Produktive Bildstörung. Sigmar Polke und aktuelle künstlerische Positionen
Kunsthalle Düsseldorf, Düsseldorf
13.11.2021–06.02.2022
Mehr Informationen hier

Auch wenn die Editionen von Sigmar Polke auf Reisen sind, beherbergt der Kunstraum am Limes eine sehenswerte Präsentation zeitgenössischer Kunst. Die derzeitige Werkauswahl umfasst maßgebliche Arbeiten des Düsseldorfer Malers Imi Knoebel sowie des Kölner Bildhauers Gereon Krebber und gibt anhand zahlreicher großformatiger Arbeiten einen eindrucksvollen Überblick über das facettenreiche Œuvre beider Künstler, die die Definition dessen was als Malerei respektive Bildhauerei zu gelten hat seit Jahrzehnten eigenwillig und konsequent erweitert haben.
Teil der Ausstellung sind darüber hinaus Arbeiten von Joseph Beuys und seinen Schülern darunter Walter Dahn, Felix Droese, Blinky Palermo, Reiner Ruthenbeck, Katharina Sieverding und Johannes Stüttgen.
Werke aus Keramik, die einen weiteren Schwerpunkt der Sammlung bilden, sind ebenfalls durch Sammlungsstücke von u.a. von Heiner Balzar, Jochen Brandt, Roland Giefer, Alaa Aldin Nabhan, Niki Thoss vertreten.

Der Kunstraum am Limes – Sammlung Zeitgenössischer Kunst

Der Kunstraum am Limes - Sammlung Zeitgenössischer Kunst in Hillscheid entstand aus der Begeisterung für Kunst und dem Wunsch andere daran teilhaben zu lassen – „Kunst muss sichtbar sein“, wie der passionierte Sammler Dr. Axel Ciesielski (1944-2019) stets betonte. Ein Besuch in der Galerie Klein in Bad Münstereifel (ehemals Bonn) im Jahr 1997 legte den Grundstein der Sammlung, bei dem das Rasterstoffbild „Sektgläser“ (1993) des Künstlers Sigmar Polke erworben wurde. Heute verfügt der Kunstraum am Limes als einzige Sammlung weltweit über das vollständige, fast 200 Arbeiten umfassende Editionswerk Sigmar Polkes. Bei dem Konvolut, das zwischen 1963 und 2010 entstanden ist, handelt es sich nicht ausschließlich um klassische Druckgrafiken, sondern vielmehr um Serien von Gouachen, übermalte Siebdrucke, Offsets, Fotografien, Objekte, Plakate und Künstlerbücher.
In der Sammlung finden sich darüber hinaus Arbeiten von Sigmar Polkes Lehrer, dem Maler K.O. Goetz sowie von Joseph Beuys, Felix Droese, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Katharina Sieverding. Auch eine jüngere Künstlergeneration ist vertreten, dazu zählen u.a. Gereon Krebber, Alicja Kwade, Daniel Lergon und Jorinde Voigt. Die Keramiktradition des sogenannten „Kannenbäckerlands“ im Westerwald spiegelt sich durch zahlreiche Stücke wider und damit einhergehend die Verbundenheit der Sammlung zur Region.

Der Kunstraum am Limes - Sammlung Zeitgenössischer Kunst freut sich über die Kooperation mit der in Köln ansässigen Galerie Christian Lethert. Seit Herbst 2020 betreuen der Kunstraum und die Galerie gemeinsam die Sammlung und setzen neben der Dauerausstellung im jährlichen Rhythmus Ausstellungsprojekte um. Werke aus dem Kunstraum am Limes waren anlässlich der Ausstellung »Leidenschaft ist unser Antrieb« | Werke aus dem Kunstraum am Limes | In Memoriam Dr. Axel Ciesielski im September 2020 auch in der Galerie Christian Lethert zu sehen.

Der Kunstraum am Limes - Sammlung Zeitgenössischer Kunst ist vormittags von Mo.-Fr. geöffnet sowie nach Vereinbarung.

Vor Ort ist Ester Kröber als Ansprechpartnerin für Führungen und Veranstaltungen zu erreichen:
kroeber@kunstraum-am-limes.de | +49 (0)2624 943 21 69

Kunstraum am Limes - Sammlung Zeitgenössischer Kunst
Am Limes 4 | 56204 Hillscheid
T +49 (0)2624 943 21 69
info@kunstraum-am-limes.de
www.kunstraum-am-limes.de